Foto: Fotolia/Calado

Der tägliche Workflow

2. Teil der Serie über das Arbeiten im “SoHo”. Heute: Organisation mit Classei. Im ersten Teil stellte ich verschiedene Ordnungssysteme vor. In diesem Posting beschreibe ich, wie ich die Papierflut beherrsche. Wie bereits beschrieben organisiere ich anfallende Papiere und auch laufende Projekte … Read More

Foto: bst2012/Fotolia

Wohin mit dem ganzen Papier?

Der Traum vom papierlosen Büro ist alt. Nur selten wird er umgesetzt. So braucht es unterschiedliche Ordnungsmittel: Vom Leitz-Ordner, über Hängemappen bis hin zu Pultordnern. Nicht jedes ist für jede Situation geeignet. … Read More

Klar und aufgeräumt

Arbeiten in “SoHo”

Wie du dich sinnvoll und effektiv in deinem Büro organisierst.
Wer seine Arbeitszeit im HomeOffice (im “SoHo” – “Small Office-Home Office”) verbringt, steht vor der Aufgabe, sich und seine Arbeitsabläufe selbst zu organisieren. An euch richtet sich eine kleine Serie, in der ich zeige, wie ihr eure Arbeitsumgebung am besten einrichtet und wie ihr effektiv eure Unterlagen (egal ob in Papier- oder digitaler Form) ablegt, damit ihr euch um die wirklich wichtigen Dinge im Leben kümmern könnt. … Read More

Was tun, wenn die Liebe vergeht?

“Beziehung beginnt dort, wo Hollywoodfilme enden”

In einem kollegialen Interview hat mein Würzburger Freund und Kollege Dr. Thomas Hilsenbeck mich zu meiner Arbeit als Paartherapeut befragt, zu meinen Ansichten über Liebe und Beziehung und Tipps erfragt, wie ein liebevolles, leidenschaftliches Zusammenleben in heutiger Zeit gelingen kann. … Read More

Was tun, wenn die Liebe vergeht?

Was tun bei Affären? (Teil 5 des Interviews über Paartherapie)

Wie schaffst Du es, in einer Therapie neutral zu bleiben?

Ich bin nicht neutral. Ich stehe immer auf der Seite der Beziehung und des Kontakts. Und stelle mich immer gegen die Boykotteure, also jene Anteile in den Klienten, die die Beziehung verhindern wollen. Das mag dann manchmal so scheinen, als ob ich mich auf die Seite eines der Beiden schlage, aber das ist – hoffe ich zumindest – nicht der Fall.

Wenn es Affären gab: wie lassen sich solche Wunden aus deiner Sicht heilen? … Read More

Kontrollzentrum2 flockr DSmous

Meine Zentrale: Wie ich alle Dinge im Blick behalte

Was waren das für schöne Zeiten, wo ich in einem Tempus-Kalender die nächste Woche und die kommenden Tage manchmal fast minutiös plante. So sah Zeitmanagement damals aus: Herunterbrechen von Jahreszielen möglichst auf einen bestimmten Tag, auf eine bestimmte Uhrzeit. Seinerzeit; … Read More